Hier gibt es ab mitte August alle Infos zu den Aktionswochen vom 17.09.-01.10.2016.

Bis dahin... schaut mal, was letztes Jahr so los war:


Aktionswochen 2015 waren erfolgreich!


Was bisher geschah:


Aktionswochen 19.09. - 03.10.2015

Trashbusters im Einsatz gegen Plastikmüll in Gewässern

Besiegt die Plastiktüte
NABU/F. Paulin

Es ist so weit! Die Trashbusters sagen dem Plastikmüll in und am Wasser den Kampf an! Wann und wo genau könnt ihr auf der Aktionskarte sehen.

 

Werdet selbst zu Trashbusters und startet eine Aufräumaktion am Wasser - egal ob am Fluss, Bach, See oder Meer. Kein Gewässer in Sicht?! Dann räumt eure Umgebung an Land auf. Das ist auch wichtig, damit der Müll nicht über Umwege in Binnengewässern und schließlich im Meer landet. Was ihr sonst noch zu Plastikmüll in Gewässern wissen solltet, findet ihr hier.

 

Die Aktionswochen beginnen pünktlich zum 19.09.2015 - dem Costal Cleanup Day - auf Deutsch: der internationale Tag der Strandreinigung. An jedem dritten Samstag im September sammeln und zählen Menschen auf der ganzen Welt Müll an Stränden. Die Daten werden zusammengetragen und veröffentlicht.

Damit auch eure Daten in die Veröffentlichung einfließen, sammelt Müll an einem Strand und wiegt das Gewicht eurer Fundstücke. Auch der NABU startet Aufräum- und Zählaktionen rund um den 19.09.2015 - vielleicht könnt ihr euch ja mit einer NABU-Gruppe für eine Sammelaktion zusammentun! Unterstützung dafür gibt es hier.

 

Wie ihr euch auf eure Aktion vorbereiten könnt und was ihr dabei beachten müsst, findet ihr im Aktionsleitfaden. Nach der Aufräumaktion geht es weiter. Macht mit beim Trashbusters Aqua Award und gewinnt Sachpreise im Gesamtwert von 2.000 Euro!

 

Wir sind uns sicher: Gemeinsam können wir einen Teil der Plastikflut in Gewässern besiegen!


Erzähl deinen Freunden davon!