Die Gewinner*innen der Aqua Awards stehen fest

Viele tolle Einsendungen

Im Rahmen der Trashbusters H2O Aktionswochen Ende September bis Anfang Oktober konnten sich die teilnehmenden Gruppen um die Aqua Awards bewerben. Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland beteiligten sich mit Aufräumaktionen und Aufklärungsaktionen über das Plastikmüllproblem. 

 

Uns haben viele tolle Einsendungen erreicht und wir sind ganz begeistert, was die vielen Gruppen in ganz Deutschland im Rahmen des Wettbewerbs auf die Beine gestellt haben. Die drei mit dem Aqua Award ausgezeichneten Aktionen stellen wir hier kurz vor. 

 


1. Platz

Die Plastik Crew

Die Plastik Crew hat sehr erfolgreich durch Aufklärungs- und Aufräumaktionen an den Trashbusters H2O Aktionswochen teilgenommen und somit den ersten Platz bei den Aqua Awards 2017 erreicht. Festgehalten hat die Gruppe ihr Tun und Schaffen auf verschiedenen Fotos und in einem Video.

 

Finden könnt ihr das Video hier.



2. Platz

Los Jardineros

Die Gartengruppe "Los Jardineros" der Goldbek-Grundschule, bestehend aus elf Kindern im Alter von sieben bis zehn Jahren, hat mit selbstgebastelten Plakaten und bunt bemalten Glückssteinen an einem eigenen kleinen Aktionsstand Passanten über Plastikmüll und Wasserverschwendung aufgeklärt und selbst viel dazu gelernt. Um sich ihre tolle Aktion in Erinnerung zu behalten, wurden viele Fotos geknipst und in einem selbstgemachten Heft festgehalten. 



3. Platz

WWF Jugend Thüringen

Diese 27-Personen-starke Jugendgruppe aus Jena hat mehrere Tage investiert und verschiedene Städte besucht, um fleißig Müll aus der Natur zu entfernen. Sogar mit Booten auf dem Wasser waren diese Trashbusters unterwegs. Während den Aktionen sind allerhand Kuriositäten zusammen gekommen, doch seht selbst in ihrem Video.